skip to Main Content

Obstwanderweg Oberpfalz

Die Kulturlandschaft zwischen den Tangrintler Höhen bei Hemau und dem Zusammenfluss von Vils und Naab bei Kallmünz ist dabei vielen als besonders malerisch bekannt, wechseln sich doch im Jura schroffe Kalksteinriffe mit sanften Kuppen und kahle Höhenrücken mit saftig grünen Flusstälern ab.

Nun können Sie einen ganz speziellen Aspekt dieser alten Kulturlandschaft auf neue Art erleben: Erfahren Sie zu Fuß oder auf dem Rad viel Wissenswertes über Äpfel, Birnen, Trauben und Nüsse, über Essig, Wein und Most, aber auch zu all dem in Märchen, Brauchtum und Holzbaukunst. Der Obsterlebnisweg öffnet Ihnen die Augen für zahlreiche Geschichten und Fakten rund um einige der ältesten Nutzpflanzen der Menschheit und ihre Bedeutung für die Region im Lauf der Jahrhunderte.

Ganz egal, wie viel Zeit Sie mitbringen, die Aufteilung des Obsterlebnisweges erlaubt Ihnen jederzeit Ihre Tour individuell zu planen.

Weitere Informationen:
Josef Wittmann (Natur-, Landschafts- und Kulturführer)
Grünschlag 2
93176 Beratzhausen
Telefon: +49 9493 16 50
E-Mail: josef.wittmann@obstwanderwege.de

Back To Top