skip to Main Content

Freizeitmöglichkeiten

Der kleine Wallfahrtsort Rechberg im Landkreis Regensburg bietet Urlaubsgästen nicht nur eine reizvolle, abwechslungsreiche Landschaft, sondern auch zahlreiche Möglichkeiten für einen vielfältigen Zeitvertreib:

Ob Wander, Stadtführungen oder Museumsbesuche, Rechberg ist der ideale Ausgangspunkt für die verschiedensten Freizeitmöglichkeiten. In kürzester Zeit sind Sie in der Weltkulturerbe Stadt Regensburg, die nicht nur durch die wunderschöne Altstadt einen Besuch wert ist. Auch laden viele Geschäfte zum Bummeln ein.

Auch immer einen Besuch wert ist das Altmühltal mit den schönen Städten Kelheim und Riedenburg. Zu Lande können Sie die Befreiungshalle, die Höhle Schulerloch, das Kristallmuseum und die Falknerei Rosenburg. Die Altmühltaler Gegend können Sie auch auf dem Wasser erkunden, z.B. mit einer Schifffahrt auf der Donau.

Auch finden Sie in unserer Gegend viele noch gut erhaltene Burgen und Ruinen.

Oder erwandern Sie auf gut 50 km markierten Wanderwegen das felsenumrahmte Tal der schwarzen Laber mit seinen zahlreichen Wassermühlen, erkunden Sie die unberührte Natur auf den zahlreichen Radwanderwegen oder nutzen Sie die vielseitigen Sportmöglichkeiten wie Tennis, Reiten, Schwimmen, Kanufahren oder in der Winterzeit Ski-Langlauf, Rodeln und Eisstockschießen.

Der Rechberger Hof veranstaltet individuelle Wanderarrangements. Angelfreunde finden in der schwarzen Laber oder der Naab Leckereien wie Aal, Äsche, Hecht, Bachforelle, Bachsaibling, Karpfen usw.

Die Werke der Bildhauer können Sie in einem Skulpturenpark besichtigen. Bei der Tourist-Informationsstelle in Beratzhausen erhalten Sie dazu eine ausführliche Informationskarte. Seit nunmehr einem Jahrzehnt finden in Beratzhausen in den Sommermonaten internationale Künstlersymposien mit Malern und Bildhauern statt, die weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt sind.

Back To Top